Ihr habt keine Lust, einkaufen zu gehen, möchtet aber trotzdem auf ein leckeres Gericht nicht verzichten? Wenn ihr erst vor Kurzem die Bio-Zitronen aus Sizilien der Landwirte Giambanco erhalten habt, ist das folgende Rezept ideal für euch.

ZUTATEN

350 g Spaghetti
40 g Butter
1 Bio-Zitrone von deinem Baum in Sizilien!
1 Knoblauchzehe Etwas Petersilie
1 Löffel natives Olivenöl extra Salz nach Belieben

 

 

FANGEN WIR AN!

  1. Die Bio-Zitrone aus Sizilien waschen und die Schale reiben. Dabei darauf achten, das bittere Weiße nicht mitzuschälen.
  2. Den Saft auspressen.
  3. In eine beschichtete Pfanne Butter, Öl und Knoblauch geben.
  4. Anbräunen lassen und die Zitronenschale hinzufügen.
  5. Gut umrühren und den gefilterten Zitronensaft hinzufügen.
  6. Die Spaghetti al dente kochen, abgießen und zu den anderen Zutaten in die Pfanne geben und untermischen.
  7. Anschließend die gehackte Petersilie hinzufügen.
  8. Die Nudeln auf dem Teller anrichten und mit einer Scheibe Zitrone und Petersilienblättern dekorieren.

 

Wenn euch jemand trostlos sagt “Im Kühlschrank habe ich nur noch eine Zitrone!”, könnt ihr dieses Rezept vorschlagen.

Klickt hier, um einen Bio-Zitronenbaum aus Sizilien zu adoptieren und dieses Rezept zu genießen!